Kunst

Die Museumslandschaft in NRW ist einzigartig. kultur.west sucht die Höhepunkte aus dem dichten Ausstellungsprogramm. Zeigt, was sich tut in den großen Häusern. Interviews mit Direktoren und Kuratoren geben Einblicke in den Betrieb. Daneben fällt der Blick aber auch auf weniger populäre Kunstereignisse oder in kleinere Häuser oder in einen der zahlreichen Kunstvereine. Beachtung findet die spannende rheinische Galerienszene mit ihren Zentren Köln und Düsseldorf, die sich trotz der Konkurrenz aus Berlin gut behaupten können. Kunst-Messen sind ebenfalls Thema, voran die Art Cologne als wichtigste in Deutschland. NRW ist Schauplatz großer Kunstausstellungen – von Peter Paul Rubens und Ai Weiwei über Christo, Joseph Beuys bis zu Anselm Kiefer, Gerhard Richter, Martin Kippenberger und Wilhelm Lehmbruck. Porträts in Wort und Bild zeigen die Kreativen in Nahaufnahme: prominente Maler wie Günther Uecker oder Bildhauer wie Tony Cragg, Fotografen wie Andreas Gursky sowie hoffnungsvolle Neulinge, die oft eben erst die Akademie verlassen haben.